Direkt zum Hauptbereich

Posts

Lemon Summer

Inhalt: Whitley freut sich darauf, ihre letzten Sommerferien vor dem College wie jedes Jahr mit ihrem Vater zu verbringen. Was sie jedoch nicht ahnt, ist, dass ihr Vater eine neue Frau kennengelernt hat, die er bald heiraten möchte - und zwar ausgerechnet die  Mutter von Whitleys heißem Flirt von ihrem Abschlussball, Nathan. Als Whitley merkt, dass ihr Vater sich mehr um seine neue Familie bemüht als um sie, ist sie sich sicher: Der Sommer wird ein Albtraum! Doch immer wieder knistert es zwischen Nathan und Whitley, und sie muss sich eingestehen, dass der Sommer vielleicht doch gar nicht so schlecht ist ...Autorin: Kody Kempler
Genre: Jugendliteratur
Seitenzahl: 346
Verlag: cbt
Einzelband Kommentar: Da mir der Roman "Von wegen Liebe" von der Autorin gut gefallen hat, beschloss ich, ihr neues Buch "Lemon Summer" zu lesen.Handlung: Die Handlung ist durchgängig etwas klischeehaft, wobei es zwischendurch trotzdem die ein oder andere Wendung gibt, die mich überrascht …
Letzte Posts

Seit du bei mir bist

Klappentext: Mit 34 glaubt Russell auf der absoluten Glücksseite des Lebens zu stehen: Er hat eine wunderschöne Frau, eine süße Tochter, ein großes Haus und beruflichen Erfolg. Doch dann zerbricht sein Traum in kürzester Zeit. Die Ehe zeigt deutliche Risse und seine berufliche Neuorientierung erweist sich als gefährliche Sackgasse. Vollkommen unvermittelt steht er mit einem Mal da, verlassen und arbeitslos, und soll sich alleine um seine fünfjährige Tochter kümmern. Zunächst fühlt er sich komplett überfordert, nur langsam schafft er es, sich aus der Krise heraus zu kämpfen. Dabei hilft ihm auch eine Frau, die er für immer verloren glaubte. Doch dann schlägt das Schicksal erneut zu.
-
Autor: Nicholas Sparks
gelesen von: Alexander Wussow
Genre: Romantik
Verlag: Random House Audio
Laufzeit: ca 7h 52 (6 CD's)
-
Kommentar: Ich habe schon das ein oder andere gute Buch von dem Autor gelesen und war somit gespannt auf das Hörbuch. Handlung: Im Buch wird das Leben von Russell dargestell…

Infernale - Rhapsodie in Schwarz

Seit Davy positiv auf das Mördergen HTS getestet wurde, hat sie alles verloren: Ihre Familie, ihre Freunde, ihre Zukunft - und was am schlimmsten ist, sich selbst.  Denn obwohl sie verzweifelt dagegen angekämpft hat, ist sie doch zu dem geworden, was sie nie sein wollte: Eine Mörderin.
Eine Widerstandsgruppe und deren Anführer Caden geben ihr ein neues Ziel. Und Caden weckt eine Sehnsucht in ihr, zu der sie glaubte, nie mehr fähig zu sein. Aber die Schuldgefühle lassen Davy einfach nicht los ...
-
Autorin: Sophie Jordan
Verlag: Loewe
Seitenzahl: 382
Genre: Dystopie
Dilogie
-
Kommentar: Nachdem ich den ersten Band als Hörbuch gehört habe und es mir sehr gut gefallen hat, wollte ich unbedingt wissen, wie es weiter geht. Thematik / Handlung: Wenn man zwischen den Zeilen liest, stellt man schnell fest, was die Message des Buches ist: Die Menschen leben mit zu vielen Vorurteilen. Die Autorin verdeutlicht die Konsequenzen und Hilflosigkeit der Betroffene. Desweiteren stellt sie dar, dass…

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Inhalt: Es geht um die 17 Jahre alte Madeline , die an einem angeborenen Immundefekt leidet. Aufgrund dessen darf sie das Haus nicht verlassen, da das Risiko zu groß ist, eine schwere allergische Reaktion zu erleiden. Sie vermisst nichts, schließlich ist sie an dieses Leben gewöhnt und kennt es nicht anders - bis Olly in ihre Nachbarschaft zieht. Die beiden lernen sich kennen und verlieben sich ineinander, und plötzlich verspürt Madeline den Wunsch, wirklich zu leben. Doch damit geht sie ein hohes Risiko ein ..-
Autorin: Nicola Yoon
Seitenzahl: 336
Verlag: cbt
Genre: Jugendbuch
Einzelband
-Da ich unbedingt den Film "Du neben mir" sehen möchte, beschloss ich, vorher noch das Buch zu lesen. Das Buch behandelt schwierige, ernstzunehmende Themen. Dazu gehören zum einen Krankheiten und zum anderen der Wunsch eines jungen Mädchens, normal zu sein. Das Buch hat auf sehr eindrucksvolle Weise verdeutlicht, dass man das wertschätzen sollte, was man hat und nicht alles als selbstverstä…

Mein Lesemonat April

Im April habe ich 3 Bücher gelesen: - Morgen lieb ich dich für immer ☆☆☆☆☆
- Forever in Love - Das Beste bist du ☆☆☆(☆)
- Bitter & Sweet - Verlorene Welt ☆☆☆☆Seiten gesamt: 1222
Seiten pro Tag: 40,7
Durchschnittsbewertung: 4,2 SterneMonatshighlight:
Mein Highlight war definitiv Morgen lieb ich dich für immer von Jennifer L. Armentrout. Das Buch hat eine ernstzunehmende Thematik, welche von der Autorin gut aufgezeigt wurde. Damit hat es mich sehr berührt. -Neuzugänge:
- Bitter & Sweet - Verlorene Welt
- The girl before
- Du neben mir
- Fifty Shades of Grey - Befreite Lust
- Infernale - Rhapsodie in Schwarz
- Nick & Norah - Soundtrack einer Nacht

Bitter & Sweet - Verlorene Welt

Inhalt: In Jillians drittem Schuljahr an der Winterfold Akademie scheint alles schief zu gehen. Der attraktive Vampir Ryan will  nichts mehr von ihr wissen, und seine neue Freundin macht Jillian das Leben schwer. Dabei hat sie schon genug Sorgen damit, ihre dämonische Abstammung vor den Schülern der Akademie zu verbergen. Und währenddessen plant Jillians größter Feind, die Welt seiner dunklen Herrschaft zu unterwerfen...
-
Autorin: Linea Harris
Verlag: ivi
Seitenzahl: 375
Genre: Fantasy
Trilogie, Band 3
-
Kommentar: Nachdem mir die ersten beiden Bände überraschend gut gefallen haben, war ich sehr gespannt auf den Abschluss der Trilogie! Handlung: Wieder einmal wurde deutlich, dass der Roman Parallelen zu House of Night (und Harry Potter) aufweist. Das stört mich jedoch nicht sonderlich. Die Handlung, sowie das Ende des Buches gefallen mir gut, auch wenn sie etwas vorhersehbar waren. Spannung: Das Buch ist meistens sehr spannend, da Charaktere überraschend von gut zu böse wechs…