Direkt zum Hauptbereich

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Inhalt: Es geht um die 17 Jahre alte Madeline , die an einem angeborenen Immundefekt leidet. Aufgrund dessen darf sie das Haus nicht verlassen, da das Risiko zu groß ist, eine schwere allergische Reaktion zu erleiden. Sie vermisst nichts, schließlich ist sie an dieses Leben gewöhnt und kennt es nicht anders - bis Olly in ihre Nachbarschaft zieht. Die beiden lernen sich kennen und verlieben sich ineinander, und plötzlich verspürt Madeline den Wunsch, wirklich zu leben. Doch damit geht sie ein hohes Risiko ein ..

-
Autorin: Nicola Yoon
Seitenzahl: 336
Verlag: cbt
Genre: Jugendbuch
Einzelband
-

Da ich unbedingt den Film "Du neben mir" sehen möchte, beschloss ich, vorher noch das Buch zu lesen.

Das Buch behandelt schwierige, ernstzunehmende Themen. Dazu gehören zum einen Krankheiten und zum anderen der Wunsch eines jungen Mädchens, normal zu sein. Das Buch hat auf sehr eindrucksvolle Weise verdeutlicht, dass man das wertschätzen sollte, was man hat und nicht alles als selbstverständlich sehen sollte.

Ich brauchte ein paar Seiten, um mich in das Buch einzufinden, doch ab dem Moment blieb die Spannung durchgehend hoch. Ich konnte die Handlungen nicht vorhersehen und war dementsprechend über die ein oder andere Wendung ziemlich geschockt.

Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, da die Autorin weiß, wie sie mit ihren Worten bestimmte Stimmungen erzeugen kann. An einigen Stellen geht das Buch sehr in die Tiefe und beschäftigt sich mit Existenzfragen, ähnlich wie John Green in seinen Büchern. Genau wie er schafft die Autorin es, dass ich mich von ihr verstanden fühle, und das macht ein gutes Buch für mich aus. Ebenfalls gefallen mir die zahlreichen Zeichnungen und Abbildungen, die das Buch absolut einzigartig machen.

Die Hauptcharaktere Madeline und Olly mochte ich von der ersten Seite an. Zwar kann ich die ein oder andere Handlung von Madeline, besonders zu Beginn des Buches, nicht verstehen, doch ich denke, der Grund dafür ist, dass ich nicht in ihrer Situation bin. Trotzdem sind beides starke Protagonisten mit bewundernswerter Einstellung und Wiedererkennungswert.

Wer ein tiefgründiges Buch lesen würde, das sich von anderen Büchern abhebt, sollte nicht Zögern, zu diesem Buch zu greifen, denn es hat mir wirklich gut gefallen. Ich vergebe 4,5 von 5 Sternen ☆☆☆☆(☆).

Kommentare